fenster_wastl_sonja.jpg
marvin_wastl_henry.jpg
PitschPatsch_lang.jpg
kindermithelm.jpg
wastl_bei_JRK_lang_web.jpg
Für Kinder: Wastls Wasserwacht-SeiteFür Kinder: Wastls Wasserwacht-Seite

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Wasserwacht

Sonja Kluge

Servicestelle Ehrenamt, Sekretariat der Geschäftsführung

Tel.: 08092 / 2095 - 25
E-Mail: kluge(at)kvebersberg.brk.de
Zur Gass 5
85560 Ebersberg

Hallo, ich bin Wastl

Kennt ihr mich?

Als Wasserwachtsmaskottchen bin ich viel unterwegs: Bei Wettbewerben unserer 4 Wasserwachtsgruppen, bei Gruppenstunden und Veranstaltungen. Auch zu euch komme ich gerne in die Schule oder in den Kindergarten mit meinem Programm Pitsch-Patsch bei dem ich euch erzähle, wie ihr euch richtig und sicher am Wasser verhaltet. Wir sehen uns bestimmt bald Mal!

Mein Steckbrief:

 

  • Name: Wastl
  • Geboren: 11.02.2019
  • Wohnort: Kreiswasserwachtsbüro im BRK Kreisverband Ebersberg
  • Arbeit: Maskottchen der Kreiswasserwacht Ebersberg
  • Geschwister: Marvin (lebt bei Familie Kluge in Grafing)
  • Bester Freund: Henry (lebt bei der JRK Bambini Gruppe in Glonn)
  • Schönstes Erlebnis mit der Wasserwacht: Der Tag des Schwimmens 2019 im Freibad Grafing, dort habe ich 60 Schwimmabzeichen vergeben können
  • Hobbies: lustige Lehrvideos für Kinder drehen, Kindergärten besuchen und dort Wissen über die Wasserwacht und das Rote Kreuz verbreiten
  • Lieblingsessen: Nudeln mit Tomatensauce
  • Lieblingstier: Delfine (ich hoffe ich seh mal welche im Sportpark Weiher in Markt Schwaben)
  • Telefon: 089092 209525
  • Mail: wastl(at)kvebersberg.brk.de

Pitsch, Patsch – Wasser macht uns allen Spaß

Die BRK Wasserwacht im Landkreis Ebersberg bietet ein Präventionsprojekt in Kindertagesstätten und Schulen für mehr Sicherheit am Wasser an.

„Unser Star der Veranstaltung ist die Handpuppe Wastl. Sie weiß alles über Baderegeln und Wasserrettung im Notfall, sogar bei winterlichen Eisunfällen weiß sie Rat“, erklärt Sonja Kluge, Rettungsschwimmerin bei der BRK Wasserwacht Glonn und Mitarbeiterin der Servicestelle Ehrenamt im BRK Kreisverband Ebersberg. Spielerisch und mit vielen Geschichten will die BRK Wasserwacht im Kreis Ebersberg Kindertagesstätten und Schulen mit dem Pitsch-Patsch-Projekt besuchen und so für mehr Sicherheit in der kommenden Badesaison sorgen. „Am liebsten würden wir von der Wasserwacht allen Kindern im Landkreis einfach das Schwimmen beibringen, damit kein Kind an einem Gewässer in eine gefährliche Situation gerät, denn wir beobachten besorgt die steigende Zahl der Kinder, die nicht schwimmen können. Schwimmen lernen macht Spaß und bringt so viel Sicherheit“, so Sonja Kluge.

Bei Pitsch-Patsch werden in 2 Stunden Baderegeln erklärt und tausend Kinderfragen beantwortet: „Was ist ein Rettungsring und wie kommt er zu dem in Not geratenen Schwimmer? Welche Telefonnummer hat die Wasserwacht? Wie verhalte ich mich im Notfall? Wie rettet ein Rettungsschwimmer? Spielerisch wird das Gelernte mit verschiedenen Hilfsmitteln dann geübt, bis es sitzt. Als Höhepunkt geht es dann in einen richtigen, voll ausgerüsteten Einsatzwagen der Wasserwacht. Hier gibt es viel zu entdecken – natürlich darf auch einmal das Blaulicht ausprobiert werden.

Das Pitsch-Patsch-Projekt wendet sich an Einrichtungen für Kinder ab 4 Jahren. Bei Interesse wenden Sie sich an unsere Ehrenamtsbeauftragte unter 08092 20 95 25.

Kennt ihr meine Filme über die Wasserwacht, das Rote Kreuz und mehr?

Schreibt mir

Über Briefe und Bilder oder Basteleien freue ich mich immer sehr! Schreibt und schickt mir gerne eure Meinung, Geschichten, Kunstwerke ....

wastl(at)kvebersberg.brk.de

Danke für die tollen Kunstwerke, die ihr mir geschickt habt! Schaut sie euch an.